Die neue Schwimmbrille von Zoggs - "Sag Tiger zu mir!"

Tiger heißt die neue Schwimmbrille von Zoggs. Doch hält sie auch das, was sie verspricht? Unser Schwimmexperte Ralph hat sie für euch getestet. In diesem Beitrag zeigen wir seine Eindrücke.

"Seit Jahren schwimme ich mit großer Zufriedenheit die Zoggs Predator (mittlerweile in L/XL, früher gab es nur diese Breite, mittlerweile gibt es auch zu allen Farbvarianten immer eine S/M Variante für schmalere Gesichter). Die Predator sitzt und saß bei mir immer wie eine Eins. Der einzige, kleine Kritikpunkt, den man bei dieser zugegebenermaßen gelungenen Schwimmbrille anbringen kann sind die Ränder oder Druckstellen, die man nach dem Schwimmen um die Augen hat."

Spannungsfeld von Dichtigkeit und Tragekomfort

Zwischenzeitlich habe ich auch immer wieder andere Brillen z.B. die Aqua Shpere Kaiman oder auch die Zoggs Predator Flex, Ultima Air oder Fusion Air probiert. Die Air-Modelle von Zoggs waren immer ganz angenehm mit Blick auf die sogenannten Pandaaugen, aber meistens ging dies zu Lasten der Dichtigkeit.

Das ist also das Spannungsfeld, in dem ich mich bei Schwimmbrillen immer bewege. Bei neuen Modellen schaue ich mir auch immer diese zwei Themen besonders an: Dichtigkeit und Tragekomfort.


Auch interessant


Die neue Zoggs Tiger

Vor ein paar Tagen ist die neue Zoggs Tiger bei uns „reingeflattet“….na gut, ich habe sie einfach gekauft. Von Anfang an erfüllt die Brille meine zwei Grundbedürfnisse. Der Saugnapf der Schwimmbrille funktioniert perfekt. Die Brille saugt sich an und hält selbstständig auch ohne Kopfband. Was mir ebenfalls sofort aufgefallen ist, ist das extrem weiche Silikon am Rand des Saugnapfes und am Nasensteg. D.h. die Brille fühlt sich um das Auge extrem geschmeidig an und durch den weichen Nasensteg, hat man auch nicht das Gefühl, dass sie sich – wie bei manch anderer Brille – wieder vom Auge abdrückt.

Also, nicht lang gefackelt und gleich das nächste Training mit der Zoggs Tiger absolviert. Bereits beim Kopfsprung zeigt sich, dass alles super hält und nichts verrutscht.

Fazit

Hier mein Fazit:

  • Dichtigkeit: ***** klare 5/5 Sternen, bei mir alles super
  • Komfort: ***** auch hier 5 Sterne, ich habe während des ganzen 1:15h-Trainings die Brille überhaupt nicht wahrgenommen
  • Druckstellen: **** ja, es gab die bekannten Druckstellen rund ums Auge, aber gefühlt war es weniger als bei meiner alten Zoggs Predator.
  • Preis: ***** mit 22,90 EUR ist die Brille ein echter Schnapper

Ich glaube ich habe einen neue Lieblingsbrille, auf jeden Fall bleibt sie jetzt erst mal als fester Bestandteil in meinem Schwimmbeutel.


Entdecke unsere riesige Auswahl an Schwimmbrillen für die Halle und Freiwasser

MaterialSchwimmen

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert