2. triathlon.de CUP Lingen

Samstág, 11. September 2021

Diese Leistungen erhaltet ihr für euer Startgelt

Die Startgebühren (Organisationsgebühren) verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. von derzeit 19% und der Veranstalterabgaben an den Niedersächsischen Triathlon Verband.

  • professionelle Wettkampforganisation
  • Streckensperrung
  • Zeitnahme, Ergebnisdienst und Urkunden-Download
  • Wettkampf- und Zielverpflegung
  • eine hochwertige Silikon-Badekappe
  • eine Startnummer, Aufkleber für Helm und Fahrrad
  • Finisher-Medaille
  • triathlon.de Trinkflasche

Distanzen und Wertungen am Samstag, 11. September 2021

Jahrgang – Strecke – Wertung – Startgeld

Schnupper-Triathlon:

Distanz: 0,2/ 10/ 2,5
Mindestalter Jahrgang: 2009
Höchstalter Jahrgang: beliebig
Preis: bis 28.2. (20 EUR), bis 30.4. (25 EUR), bis 31.8. (30 EUR), ab 01.09. (35 EUR Nachmeldung)

Zur Anmeldung

Volks-Triathlon:

Distanz: 0,4/ 20/ 5
Mindestalter Jahrgang: 2005
Höchstalter Jahrgang: beliebig
Preis: bis 28.2. (39 EUR),bis 30.4. (44EUR), bis 31.8. (49 EUR), ab 01.09. (54 EUR)

 Zur Anmeldung

Volks-Triathlon-Staffel:

Staffeln bestehen aus 2 oder 3 Teilnehmern. Die Staffeln können auch w/m gemischt sein. Jeder Teilnehmer absolviert alleine einen der drei Teilabschnitte des Volks-Triathlons.

Distanz: 0,4/ 20/ 5
Mindestalter Jahrgang: 2005
Höchstalter Jahrgang: beliebig
Preis: bis 28.2. (45 EUR),bis 30.4. (54 EUR), bis 31.8. (63 EUR), ab 01.9. (69 EUR)

 Zur Anmeldung

Olympische Distanz:

Distanz: 1,5/ 40/ 10
Mindestalter Jahrgang: 2003
Höchstalter Jahrgang: beliebig
Preis: bis 28.2. (65 EUR),bis 30.4. (70 EUR), bis 31.8. (75 EUR), ab 01.9. (80 EUR)

 Zur Anmeldung

MITTELDISTANZ:

Distanz: 1,9/ 80/ 21
Mindestalter Jahrgang: 2003
Höchstalter Jahrgang: beliebig
Preis: bis 28.2. (89 EUR),bis 30.4. (99 EUR), bis 31.8. (109 EUR), ab 01.9. (119 EUR)

 Zur Anmeldung

Weitere Informationen

Streckenpläne

Detaillierte Streckenpläne folgen.

Zeitplan

zum vorläufigen Zeitplan

Anmeldung von minderjährigen Teilnehmern

Bei der Anmeldung von minderjährigen Teilnehmern muss der eigentlichen Anmeldung noch eine vom jeweiligen erziehungsberechtigten Elternteil, bzw. bevollmächtigten Lehrer/Vereinstrainer, zu unterzeichnende „Teilnahmeerlaubnis“ beigefügt werden. Die „Teilnahmeerlaubnis“ kann hier heruntergeladen werden.

Eine Startnummernausgabe und Teilnahme erfolgt nur, wenn dem Veranstalter die unterschriebene „Teilnahmeerlaubnis“ vorliegt. Die Vorlage der unterschriebenen „Teilnahmeerlaubnis“ erfolgt bei der Startnummernausgabe am Wettkampftag.

Startgelder und Nachmeldegebühr

Es gibt mehrere Preisstaffeln entsprechend in den einzelnen Disziplinen (siehe „Distanzen und Wertungen“). Sofern noch Startplätze nach dem Meldeschluss vorhanden sind, nehmen wir Nachmeldungen bis zu einer Stunde vor Beginn des jeweiligen Wettkampfs entgegen.

Folgende Nachmeldegebühren fallen bei einer Anmeldung nach dem Meldeschluss an:

• 5 -10 € (je nach Wertung) für alle Wettkämpfe

Alle Gebühren enthalten 19% Mehrwertsteuer, sowie die Veranstalterabgabe an den NTV. Lizenzabgaben (Tageslizenz) sind für die Olympische Distanz und die Mitteldistanz fällig, wenn die/der Athlet/in nicht über einen gültigen Startpass verfügt.

Der Vertrag kommt nur mit der Onlineanmeldung und der Anerkennung des Verzichts-, Haftungsausschluss- und Verpflichtungserklärung sowie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande, soweit der Zahlungseingang der Teilnahmegebühr bestätigt ist.

Ein Rücktritt ist nur bis einschließlich 30 Tage vor der Veranstaltung möglich. Nach diesem Zeitpunkt ist ein Rücktritt ausgeschlossen. Bei Rücktritt oder Startplatztausch wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 EUR fällig.

2021 bieten wir erstmals eine Rücktrittsoption an. Die Rücktrittsoption kostet 10 EUR und erlaubt es den Teilnehmern des triathlon.de CUP München bis zum 04. September 2021 ohne Bearbeitungsgebühr zurückzutreten. Die Rücktrittsoption wird nicht erstattet. Für den Fall des Absage der Veranstaltung wegen behördlicher Anordnung oder höherer Gewalt, erhält der Teilnehmer ebenfalls seine volle Teilnahmegebühr erstattet. Auch hier wirde Rücktrittsoption nicht erstattet.(s. AGB)

Vereinsmitgliedschaft

Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig. Für die Teilnahme an der Olympischen Distanz und der Mitteldistanz sind entweder ein DTU-Startpass oder eine Tageslizenz nötig.

Wichtige Hinweise für minderjährige Teilnehmer

Alle Rennen werden mit Windschattenverbot durchgeführt. Es gilt die DTU-Sportordnung (www.dtu-info.de).

Das Begleiten der Teilnehmer auf den Wettkampfstrecken bzw. der Zutritt zur Wechselzone durch Trainer, Eltern oder Betreuer ist nicht erlaubt und führt bei Zuwiderhandlung zur Disqualifizierung bzw. Zeitstrafe. Alle Teilnehmer, die am Wettkampftag eingecheckt haben, aber dennoch nicht an den Start gehen, sind verpflichtet, sich beim Veranstalter oder einem Kampfrichter abzumelden. Etwaigen Kosten durch Rettungskräfte trägt in diesem Fall der Teilnehmer.

Übersetzungsbeschränkung

Die DTU-Sportordnung schreibt Übersetzungsbeschränkungen (maximale Abroll-Länge mit einer Pedalumdrehung) an den Fahrrädern von Kindern und Jugendlichen bei Triathlon- und Duathlon-Veranstaltungen vor. Es gelten folgende Beschränkungen im Einzelnen:

Schüler C-A: 5,66 m

Jugend B: 6,10 m

Die Übersetzungen der Fahrräder werden vor und nach dem Wettkampf kontrolliert.

StVO – Rechtsfahrgebot – Überholgebot

Während der gesamten Veranstaltung gelten die Grundsätze der StVO. Grundsätzlich gilt das Rechtsfahrgebot. Zudem darf nur links überholt werden.

Während der Wettkämpfe ist es nicht ausgeschlossen, dass sich Passanten/Spaziergänger auf den Wettkampfstrecken befinden.

Helmpflicht

Bei allen ausgeschriebenen Wettkämpfen besteht für die Disziplin Radfahren für alle Teilnehmer eine Helmpflicht. Diese Helmpflicht gilt sowohl für minderjährige, wie auch für erwachsene Teilnehmer. Der Helm ist bereits vor der Aufnahme des Fahrrads zu schließen und bis zum Abstellen des Fahrrads geschlossen zu halten.

Windschattenfahrverbot

Bei allen ausgeschriebenen Wettkämpfen gilt ein Windschattenfahrverbot.

Zeitnahme

Die Zeit wird per Zeitnahme Chip gemessen.

Haftungsausschluss

Beim triathlon.de CUP Lingen handelt es sich um eine gefahrgeneigte Triathlonveranstaltung im Freien. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer ist deshalb nur zur Teilnahme berechtigt, wenn die Verzichts-, Haftungsausschluss- und Verpflichtungserklärung vorab gelesen, verstanden und anerkannt wurde. Dies geschieht bereits mit der Onlineanmeldung und wird durch die nochmalige eigenhändige Unterschrift beim Check-In / Startnummernausgabe vor Ort nochmals dokumentiert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Wettkampfordnung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des triathlon.de CUP München sind Bestandteil dieser Ausschreibung und werden mit der Online-Anmeldung ausdrücklich akzeptiert.

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts-und Verfahrensordnungen, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Mit dem Ankreuzen des Kästchens in der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer die AGB und die Wettkampfordnung der DTU gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Meldeschluss

Meldeschluss ist der 31.08.2021. Nachmeldungen ab dem 01.09.2021 vorausgesetzt freier Startplätze möglich.

Zahlungsmodalitäten

Informationen zu den Zahlungsmodalitäten finden Sie im Anmeldeformular.

Wettkampfgericht & Schiedsgericht

Das Wettkampfgericht wie auch das Schiedsgericht werden durch den NTV gestellt.

Veranstaltungsort

Der Start- und Ziel-Bereich des triathlon.de CUP Lingen befindet sich am Speichersee Lingen/Geeste. Der Speichersee befindet sich zwischen der Ausfahrt „Geeste“ der A 31 und der Abfahrt „Osterbrock“ von der B70.

Parkplätze

Direkt an das Veranstaltungsgelände grenzend, gibt es ausreichende Parkmöglichkeiten.

Veranstalter

Veranstalter ist die

Altehülsing & Blaschke GbR
Kolpingstr. 4
48431 Rheine

Eigentümer: Thomas Altehülsing & Göran Blaschke

Rheine, den 01. Dezember 2020

Die Veranstaltung wurde beim Niedersächsischen Triathlon-Verband zur Genehmigung eingereicht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des triathlon.de CUP

Formular für Erziehungsberechtigte: Teilnahmeerlaubnis Minderjährige

Formular für Lehrer/Vereinstrainer

Formular für volljährige Einzelteilnehmer: Teilnahmeerklärung Volljährige

Die jeweils gültig Ordnungen wie DTU Anti Doping Code, DTU Disziplinarordnung, DTU Kampfrichterordnung, DTU Rechts- und Verfahrensordnung sowie die DTU Sportordnung können auf der Website der Deutschen Triathlon Union eingesehen werden.

Mit eurer Anmeldung stimmt ihr zu, euch an das aktuelle DTU-Regelwerk, die DTU Anti Doping Code, DTU Disziplinarordnung, DTU Kampfrichterordnung, DTU Rechts- und Verfahrensordnung sowie DTU Sportordnung zu halten.