Schwimmtraining der Woche: Tempoentwicklung

Im Schwimmtraining geht es nun immer mehr um die kontinuierliche Entwicklung der spezifischen Wettkampfgeschwindigkeit und die Fähigkeit, dieses Tempo auch langfristig aufrecht halten zu können. In der folgenden Trainingseinheit wollen wir die entsprechenden Tempobereiche gezielt ansteuern.

Auf langen Distanzen ist Tempohärte gefragt, © triathlon.de

Folgende Einheit für Tempoentwicklung und Tempohärte.

Warm-Up

400m beliebig einschwimmen, alle Lagen

4x100m Technik

Hauptprogramm

  1. Serie

3x150m Kraul ganze Lage mit Flossen (100m GA1/2 + 50m EB/submax. Sprint), Pausen 30 sek

50m locker beliebig

  1. Serie

5x100m Kraul ganze Lage, Pausen 20 sek

1.-3. GA2, normal/ohne Zubehör

  1. WSA (mit Paddles)
  2. EB (mit Paddles)

100m locker beliebig

anschl. 1. + 2. Serie wiederholen

200m locker ausschwimmen

3.200m

SchwimmenTraining

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert